Reha-Ausbildung

Seit 2001 bildet Grümel auch lernbehinderte Jugendliche aus und bietet ihnen damit eine Alternative zur Unterbringung in einem Berufsbildungswerk.

Die Ausbildungsangebote sind praxisnah und passgenau zugeschnitten auf die besonderen Schwierigkeiten und Erfordernisse der lernbeeinträchtigten Jugendlichen. Grümel sorgt für eine intensive sozialpädagogische Betreuung und bietet in enger Zusammenarbeit mit Berufsschule und Betrieben gezielten Förderunterricht sowie eine intensive Prüfungsvorbereitung an.

Eine Reha-Ausbildung dauert drei Jahre und ist genau wie eine reguläre Ausbildung im Berufsbildungsgesetz verankert. Alle Auszubildenden absolvieren mehrere Ausbildungsphasen in externen Betrieben. Voraussetzung ist ein von der Agentur für Arbeit ausgestelltes Gutachten über die Lernbehinderung.