Cookie Consent by PrivacyPolicies.com
oben

Aktuelles & Pressemitteilungen

22DEZ2021
Vorweihnachtlicher Verkauf in der Produktionsschule – Handwerk (er)leben

Der Duft von frischen Waffeln und warmen Punsch lockten trotz des nasskalten Novemberwetters viele KundInnen in die berufsvorbereitende Maßnahme Produktionsschule Grümel e.V. in Fulda-Johannesberg. In Vorbereitung auf den 1. Advent öffnete der alte Schafstall am 25. und 26. November seine Verkaufs-, Lehr- und Werkstatträume für Besucher und Interessierte. Hierbei konnte ein Blick in die drei Gewerke Holz, Keramik und Floristik geworfen werden. Die ProduktionsschülerInnen wickelten – wie zuvor gelernt – Adventskränze und halfen Kunden und Kundinnen bei der Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken. Allerlei Nützliches und Dekoratives, wie Kränze, Keramikschalen und Holz-Tabletts, stießen auf großes Interesse.

Die großzügige Spende der Sparkasse Fulda, die uns dieses Jahr stellvertretend durch Herrn Habermehl überreicht wurde, ermöglichte uns die Anschaffung einer Dekupiersäge. Mittels dieser können präzise Zuarbeiten für kleinere verkaufsfähige Objekte aus Holz, wie beispielsweise Seifenschalen, umgesetzt werden. Außerdem sorgt ein neuer Industriestaubsauger ab sofort für mehr Sauberkeit am Arbeitsplatz.

Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die an der Maßnahme teilnehmen, sollen sich in den verschiedenen Gewerken arbeitspraktisch weiterentwickeln, Perspektiven finden und in den Stützunterrichten Deutsch, Mathe und EDV an den jeweiligen Bildungsstand angepassten Lehrstoff vermittelt bekommen, um erfolgreich in Arbeit oder Ausbildung zu münden. Zudem findet zweimal wöchentlich ein Deutschkurs für die Teilnehmenden mit Migrationshintergrund statt. Die Produktionsschule Grümel wird gefördert durch den Europäischen Sozialfonds (ESF), das Kommunale Kreisjobcenter Landkreis Fulda, das Land Hessen und die Stadt Fulda.

Falls Sie Interesse an dem Konzept der Produktionsschule haben oder noch auf der Suche nach einer kleinen Aufmerksamkeit für die Familie und Freunde sind, dann besuchen Sie uns gerne Mo – Do von 8 bis 15 Uhr und am Freitag von 8 bis 13 Uhr im Alten Schafstall Johannesberg oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0661 20695013.

Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die an der Maßnahme teilnehmen, sollen sich in den verschiedenen Gewerken arbeitspraktisch weiterentwickeln, Perspektiven finden und in den Stützunterrichten Deutsch, Mathe und EDV an den jeweiligen Bildungsstand angepassten Lehrstoff vermittelt bekommen, um erfolgreich in Arbeit oder Ausbildung zu münden. Zudem findet zweimal wöchentlich ein Deutschkurs für die Teilnehmenden mit Migrationshintergrund statt. Die Produktionsschule Grümel wird gefördert durch den Europäischen Sozialfonds (ESF), das Kommunale Kreisjobcenter Landkreis Fulda, das Land Hessen und die Stadt Fulda.

Falls Sie Interesse an dem Konzept der Produktionsschule haben oder noch auf der Suche nach einer kleinen Aufmerksamkeit für die Familie und Freunde sind, dann besuchen Sie uns gerne Mo – Do von 8 bis 15 Uhr und am Freitag von 8 bis 13 Uhr im Alten Schafstall Johannesberg oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0661 20695013.

Bilder & Impressionen

 


Downloads

Hier finden Sie Speisepläne, Informationen, Broschüren, Flyer und vieles mehr...

   
Ihre Meinung ist uns wichtig

Helfen Sie uns besser zu werden, indem Sie uns Lob, Kritik und Anregungen mitteilen.

20
Unsere Zahl des Monats

Erfahren Sie, welche spannende Geschichte sich hinter unserer Zahl des Monats verbirgt.

Grümel gGmbH
Propsteischloss 2a • 36041 Fulda
T: +49 661 90293-0
F: +49 661 90293-22
info@gruemel.de
Suchen & Finden