Betreutes Wohnen UMA

Im Auftrag des Landkreises Fulda bietet Grümel in Fulda und Hünfeld Betreutes Wohnen unbegleiteter minderjähriger Ausländer an. Das in der Haunestadt im Jahr 2015 von Grümel erworbene Gebäude bietet Platz für bis zu zehn minderjährige Flüchtlinge. Im Oktober 2016 sind 7 Jugendliche in 2 Wohnungen am Aschenberg eingezogen. Kompetente Grümel-Mitarbeiter betreuen die Jugendlichen in den Räumlichkeiten, organisieren alle Abläufe in Haus und Wohnungen und regeln das Miteinander der jungen Bewohner, die aus unterschiedlichen Kulturkreisen stammen. Das Pädagogen-Team hilft ihnen, sich in ihrer neuen Umgebung zu orientieren, unterstützt sie beim Arztbesuch oder beim Gang zu Behörden und kümmert sich um die passende schulische und sprachliche Förderung.