Fachpraktiker/in für Textilreinigung

Das Arbeitsgebiet der Fachkraft für Textilreinigung umfasst die Behandlung, Pflege und Veredlung von Textilien und Bekleidung. Die Auszubildenden lernen u. a., wie Wäscheteile chemisch gereinigt, gewaschen und in Form gebracht werden.

Ob Berufskleidung, Krankenhaus- und Hotelwäsche, Oberbekleidung, Heimtextilien, Pelze oder Leder: Fachkräfte für Textilreinigung sorgen für Sauberkeit und Hygiene.

Die praktische Ausbildung findet in der hauseigenen Wäscherei und in Partnerbetrieben der Region statt. Arbeitsbereiche nach Abschluss der Ausbildung sind Reinigungs- und Wäschereibetriebe, aber auch Gesundheitseinrichtungen oder Hotels.