Gärtner/in

Wer sich für den Beruf der Gärtnerin bzw. des Gärtners - Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau - entscheidet, sollte Interesse an den Abläufen in der Natur haben und Spaß daran finden, im Freien zu arbeiten. Neben dem Umgang mit Pflanzen erlernen die Auszubildenden in der Abteilung Garten- und Landschaftsbau, befestige Flächen mit Natur- und Betonsteinen herzustellen sowie Mauern und Treppen zu bauen.

Gehölzschnitt, Teichbau und Pflegearbeiten im Hausgarten und in öffentlichen Anlagen gehören ebenfalls zur Ausbildung wie der Umgang mit Maschinen und technischen Geräten. Ergänzend zum Berufsschulunterricht und der intensiven Unterweisung am Arbeitsplatz findet regelmäßig Unterricht statt.