Förderplan

Der individuelle Förderplan jeder Teilnehmerin und jedes Teilnehmers beinhaltet die vorgesehene fachliche Weiter- und Ausbildung, also die theoretische und praktische Unterweisung in den Abteilungen sowie weiterer Module gemäß deren Qualifizierungsplänen sowie weitere Kurse.

Schwerpunktmäßig werden die angestrebten persönlichen und sozialen Ziele beschrieben. Diese Zielverein-barungen zwischen der Teilnehmerin bzw. dem Teilnehmer, der pädagogischen Betreuung und der Anleiterin bzw. dem Anleiter werden in regelmäßigen Gesprächen überprüft: vorhandene und auftretende Probleme werden besprochen und die Fortschritte im Förderplan dokumentiert.
 
Ziel ist es, vorhandene Stärken auszubauen, persönliche Defizite der Beschäftigten auszugleichen, lebenspraktisches Wissen zu vermitteln und so Grundlagen zu schaffen, die die Arbeitsaufnahme erleichtern.   

 

Copyright 2014-2015 © Gruemel gGmbH - Propsteischloss 2a - 36041 Fulda